Klassische Homöopathie
Meditation - Energiearbeit
Spirituelle Lebensberatung

Intensiv-Ausbildung Spirituelles Heilen

3 Wochenenden in 63322 Rödermark

Was ist spirituelles Heilen ?

Spirituelles Heilen ist ein Verständnis für die Hintergründe von Krankheiten und das Vertrauen in die göttliche Heilkraft.

Wo bin ich in meinem Leben aus dem Gleichgewicht geraten?
Gibt es mögliche Hintergründe meiner körperlichen Symptome?

Es geht um die Wiederherstellung der Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele.
Spirituelles Heilen geschieht im Einklang mit dem Geist Gottes in Demut, Dankbarkeit, Mitgefühl und Liebe.

Die von mir gelehrte Methode basiert auf der Praxis des Mitgefühls und dem Glauben an Heilung.
Es ist mein Anliegen, dieses Wissen auch für Anfänger anschaulich und leicht verständlich weiterzugegeben.

 

Ausbildungsschwerpunkte sind

Die Theorie des spirituellen Heilens.
Die Praxis des spirituellen Heilens erfahren durch viele Übungen.
Die Kontaktaufnahme und Gesprächsführung mit dem Patienten erlernen.
Zuhören, Empathie und Abgrenzungsfähigkeit schulen.
Persönliche Entwicklung durch Auflösung eigener Blockaden.
Energiefelder und Chakren öffnen und reinigen durch tiefe geführte Meditationen.
Erkennen und aktivieren unserer Heilkräfte und medialen Fähigkeiten.

Ziel der Ausbildung

In Achtsamkeit und Demut Lichtkanal für göttliche Heilenergie zu sein.
Im Einklang mit dem Geist Gottes kann hierdurch entsprechend der Resonanz des Patienten Heilung geschehen.

Allgemeine Ausbildungsinformationen

Die Ausbildung geht über 3 Wochenenden und findet in kleinen persönlichen Gruppen statt.
Am Ende der Ausbildung erhält jeder Teilnehmer von mir ein Zertifikat.

Veranstaltungsort: In meiner Praxis im Breidertring 2c , 63322 Rödermark Ober-Roden

Termine für Herbst 2019

26. und 27. Oktober 2019
09. und 10. November 2019
23. und 24. November 2019

Seminarzeiten:
Samstags:   10.00 bis 13.00 Uhr
Sonntags:   10.00 bis 13.00 Uhr

Kosten: 120 Euro je Wochenende.
Bitte rechtzeitig telefonisch oder per E-Mail bei mir anmelden.

Mitzubringen sind: Schreibunterlagen und warme Socken.
Für Wasser, Tee, Kaffee und Kekse werde ich sorgen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei einem persönlichen Gespräch mit mir.